OK We use cookies to enhance your visit to our site and to bring you advertisements that might interest you. Read our Privacy and Cookies policies to find out more.
OK We use cookies to enhance your visit to our site and to bring you advertisements that might interest you. Read our Privacy and Cookies policies to find out more.

Prof. Dr. Tobias Keck

Direktor der Klinik für Chirurgie, Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Campus Lübeck, Ratzeburger Allee 160
23538, Lübeck, Germany

E-Mail:Tobias.Keck@uksh.de
Short CV

Qualifikationen


Facharzt für Chirurgie


Spezielle Chirurgische Intensivmedizin


Facharzt für Viszeralchirurgie


Europäischer Facharzt für Chirurgische Onkologie (FEBS Surgical Oncology)


Fellowship an der Harvard Medical School, Massachusetts General Hospital


Klinische Schwerpunkte


Viszeralchirurgie

Gesamtes Spektrum der Viszeralchirurgie, incl. und vornehmlich der Pankreaschirurgie und hepatobiliären Chirurgie (Leberchirurgie), des Weiteren der kolorektalen Chirurgie, der Ösophagus- und Magenchirurgie und der endokrinen Chirurgie


Onkologische Chirurgie

Spezielle Onkologische Chirurgie (Multiviszerale Resektionen, Exenterationen in Ober- und Unterbauch, kolorektale Rezidiv- und Metastasenchirurgie incl. operative Therapie der Peritonealkarzinose mittels Peritonektomie und HIPEC, Sarkomchirurgie)


Minimal-invasive Chirurgie

Gesamtes Spektrum der minimal-invasiven Chirurgie

Laparoskopische Pankreaschirurgie (Pankreaskopf, Pankreasschwanz, Enukleationen)

Articles
Schwere akute Pankreatitis: Eine Herausforderung oder Routine in der Chirurgie? Apr 29, 2013 | General surgery Germany

Schwere akute Pankreatitis: Eine Herausforderung oder Routine in der Chirurgie?

Die schwere akute Pankreatitis bleibt ein lebensbedrohliches Krankheitsbild und damit Herausforderung für die Chirurgie fern der Routine. Die Rolle der Chirurgie und technische Herangehensweisen an infizierte Pankreasnekrosen jedoch hat sich über die vergangenen Jahre verändert.

Read more